Die alte Wetterstation “WS2300”


Die bisherige Wetterstation “WS2300” (https://www.heavyweather.info/deutsch/deutsch_2300.html) ist seit ca. 2007 in Betrieb und über die Zeit “in die Jahre gekommen” – verursacht immer mehr Störungen bzw. Ausfälle. Aufgezeichnet werden Temperatur, Luftfeuchte, Niederschlag, Luftdruck, Windstärke und Windrichtung. Die Station ist Mitglied beim Projekt “Wettermelder” beim Radio MDR Thüringen. Im Haus läuft ein Stromsparender kleiner PC (24h/7T) an den die Basisstation der WS2300 seriell angeschlossen ist.
Die empfangenen Werte werden automatisch digital archiviert, hier auf die Seite und auch an den MDR übermittelt.

Für das Jahr 2019 ist geplant eine neue Anlage in Betrieb zu nehmen.

Hier einige Aufnahmen der alten Station mit gebauter Wetterhütte:

Die Station (Wetterhütte).
Die Station ist Mitglied beim Projekt “Wettermelder” des Radio MDR-Thüringen.
Der Windsensor wurde gegen das Modell “TX20” ausgetauscht. Dieser befindet sich auf dem Schuppendach.
Die Konsole der Station.
Die WS2300 mit Anemometer “TX20”
Bookmark the permalink.

Comments are closed.